Retromops Zucht vom alten Backofen
Retromops Zucht vom alten Backofen

Willkommen 

unser team

unsere zucht

Wurfplanung

Fotogalerie

A-Wurf 02.12.18

links

Links zu Webseiten die wir empfehlen wollen

kontakt

DER EIFELMOPS

Hund ist nicht gleich Hund,

es gibt unendlich viele verschiedene

Rassen und Kreuzungen. 

Jedes einzelne von diesen lieben Wesen

ist etwas Besonderes. 

 

Wir lieben Hunde.

 

Wir lieben unsere Hunde.

 

Sie sind unser Leben.

 

 

Ein Mops mit Nase! 

 

Es ist ein wahr gewordener Traum.

 

Sie atmen FREI und

sind SPORTLICH.

Sie können 

"VOLL DAS WILDE LEBEN"

führen

und Spaß haben.

Mops-Fidel?

Unsere Möppels haben zwei PT - Personal-Trainer.

Talei und Makena, unsere Kleinpudelmädels, sind sehr schnell, schlau und nebenbei auch die Rudelchefinnen.

Sie jagen, rennen und toben

für ihr Leben gern und

animieren liebevoll zu

unzähligen Lauf-, Renn- und Jagdspielen.

 

Kann ein Mops bei 30 Grad in praller Sonne ein Rennspiel mit einem Pudel machen?

JA! 

Ein Retromops KANN DAS!

Ihr habt 6 Hunde, seid ihr verrückt?

Diese Frage begegnet uns fast täglich 

und aus vollem Herzen antworten wir dann:

 

Ja, das sind wir!

 

Wir lieben das Leben.

 

Wir lieben die Farben des Regenbogens.

 

Wir Lachen gerne.

 

Wir haben Spaß bei der Arbeit.

 

Wir lieben unsere Familien.

 

Wir lieben unser Rudel

 

Wir lieben Hunde.

 

Wir teilen unser 4000qm großes Grundstück mit

300.000 Bienen,

30 Hühnern

und 

13 Wachteln.

 

Wir lieben unseren Naturgarten.

Er ist das Zuhause von 

unzähligen

Insekten, Mäusen, Vögeln, 

und anderen wild lebenden Tieren,

die wir dort alle

von Herzen

Willkommen heißen.

 

 

 

Wir sind verrückt

und wir sind es gerne.

Die Sprache der Hunde! 

Hunde senden unterschiedliche Signale aus, das weiss wohl jedes Kind.

 

Aber wie genau kennen wir diese Sprache?

 

So gibt es zum Beispiel so genannte „Beschwichtigungs Signals“, die der Hund einsetzt, um Artgenossen und Menschen zu signalisieren, dass er nichts Böses im Sinn hat. Sie können auch bedeuten, dass der Hund sich unterwirft oder im Stress ist.

 

Für uns ist es selbstverständlich, dass wir diese Signale kennen, verstehen und auch selbst anwenden können.

Typisch MopsPudelLabrador!

Wir haben durch unser eigenes gemischtes Rudel erfahren dürfen, wie wichtig  es ist, rassetypische Eigenschaften zu kennen, lieben und akzeptieren zu lernen.

 

Die große Verantwortung und die große Herausforderung, die mit der Führung eines Hunderudels mit unterschiedlichen Rassen verbunden ist, tragen wir mit Liebe, Herzenergie und wo nötig konsequenter Richtungsweisung.

 

Wir sitzen gerne auf der Schulbank des Hunderudellebens und lernen täglich, gerne und wissbegierig jede neue Lektion, die uns unsere Fellnasen schenken.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Unser-Retromops